Zum Hauptinhalt springen

future:fuels@work: Jetzt Klimaschutz tanken und heizen

future:fuels@work hat ein Konzept für nachhaltige Energieversorgung entwickelt, bei dem flüssige Energieträger klimaneutral hergestellt werden.

Klimaneutrale Kraft- und Brennstoffe durch geschlossenen CO2-Kreislauf

Dabei wird überschüssige Energie aus regenerativer Stromerzeugung zur Herstellung von Sauerstoff aus Wasser genutzt.
Für die Herstellung von Gas benötigt man dazu noch Kohlenstoff, der durch die Nutzung von Biomasse-Reststoffen und durch die Verwertung der Abgase von Kraftwerken hergestellt wird.

So entstehen synthetische Kraft- und Brennstoffe, die keine fossilen Energiequellen nutzen, sondern vorhandene Kapazitäten nachhaltig verwenden.

Starten Sie mit einem klimaschonenden Brennstoff in die Zukunft und lassen Sie Ihre Heizung "grün" werden. Mit der Pilotinitiative future:fuels@work finden neue flüssige Energieträger den Weg auch in Ihren Tank. Einzige Voraussetzung: Sie planen oder stecken mitten in der Modernisierung Ihrer Heizung. Bewerben Sie sich um die Teilnahme und sichern sich eine Tankfüllung (max. 2.000 l) „grünes“ Heizöl zum Vorzugspreis.

Weitere Informationen gibt es auf zukunftheizen.de oder in dieser Broschüre zu future:fuels@work