Zum Hauptinhalt springen

Die Geschichte der Rödl energie

Ihr Energie-Fürsorger seit 1945

1945

01.09.1945

Unser Firmengründer Rudolf Rödl übernimmt kurz nach dem Krieg das zerstörte Tanklager in der Ingolstädter Straße in Neumarkt. Er schließt mit der Deutsch-Amerikanischen Petroleum-Gesellschaft, kurz DAPG als Vorgänger der heutigen ESSO, einen Lagerhaltervertrag. Zunächst werden Diesel, Benzine und Petroleum vertrieben.

1954

1954

Verlagerung des Betriebes an das Untere Tor sowie Bau und Eröffnung einer ESSO-Großtankstelle sowie Büro und Lager für Kraft- und Schmierstoffe

1964

1964

Start des bis heute erfolgreichen Brennerdienstes mit Wartungsverträgen und Heizungsnotdienst rund um die Uhr.

1995

1995

Umzug des Unternehmens in den Neubau von Büro, Tank- und Schmierstofflager und Tankstelle in die Nürnberger Straße

1999

1999

Beginn des neuen Geschäftsfeldes Wärmelieferung

2000

2000

Beginn des Bereiches Bäder

2004

2004

Eintritt in den Tankpool24

2009

2009

Eintritt als Gesellschafter in die Deutsche Avia

2010

2010

Start mit dem Vertrieb von Erdgas

2010

2010

Zertifizierter Fachbetrieb für Pellets und Biomasse

2012

2012

Fortführung des Mineralölhandels und der Tankstelle Heinloth und Rödl Energie in Heideck

2013

2013

Erweiterung durch Niederlassung Hiemer in Nürnberg

2013

2013

Start mit dem Vertrieb Strom

2014

2014

Erweiterung durch Niederlassung Schaudi in Cadolzburg

2018

2018

Erweiterung durch Niederlassung Meier in Grüb, Weihenzell

2020

2020

Erweiterung durch Niederlassung Stiebor in Ingolstadt