Skip to main content

FAQ

Häufige Fragen zum Thema Contracting

dreieck2
  • Besichtigung der Altanlage, Ermittlung des Energieverbrauches und -bedarfes
  • Angebotserstellung und (optional) Plausibilitätsprüfung aller vertragsrelevanter Unterlagen durch den Verband
  • Wärmelieferungsvertrag
  • Erstellung einer neuen Anlage und Beginn der Wärmelieferung

GRUNDPREIS

  • kapitalgebundene Kosten:
    Kosten für die Heizungsanlage, der Heizzentrale Kapitaldienst, Planungskosten, Instandsetzungskosten
  • betriebsgebundene Kosten:
    Bedienung und Überwachung, Reinigung, Wartung, Kundendienst, Abgaskontrolle, Versicherung, etc.
  • Messpreiskapital- und betriebsgebundene Kosten des Messsystems

ARBEITSPREIS

  • verbrauchsgebundene Kosten:
    Brennstoff- bzw. Energiekosten, Kosten für Hilfsenergie

Contracting ist die ideale Lösung für Anlagenbetreiber, die statt einer Einmal-Investition, monatliche Raten haben möchten.

Eine detaillierte Betrachtung und mögliche Betreibermodelle erhalten Sie von Ihrem Rödl energie Ansprechpartner.

dreieck2