Skip to main content

Die Erfüllung der EU-Normen

mit AdBlue® schneller am Ziel!

Die Reduzierung von Schadstoffemissionen ist eine wichtige Herausforderung im Automobilbau. Es wurde eine neue Generation von Katalysatoren für Dieselmotoren entwickelt – SCR-Katalysatoren (SCR = selektive katalytische Reduktion).

Im SCR-Katalysator werden umweltschädliche Stickoxide mithilfe von AdBlue® in unschädlichen Wasserdampf und Stickstoff umgewandelt. Der Ausstoß von Stickoxiden wird dadurch um bis zu 90% reduziert. Die SCR-Technologie erfüllt somit die Euro-6-Norm.

AdBlue® - ein Produkt mit Zusatznutzen

dreieck2

Was ist AdBlue®?

AdBlue® ist eine wasserklare und synthetisch hergestellte 32,5-prozentige Lösung von hochreinem Harnstoff in demineralisiertem Wasser, die bei Dieselmotoren verwendet wird.

Wann wird AdBlue® benötigt?

AdBlue® kommt als zusätzlicher Betriebsstoff für Dieselfahrzeuge mit SCR-Katalysator bei der Abgasnachbehandlung zur Anwendung.

Wann muss AdBlue® nachgefüllt werden?

Da mit leerem AdBlue®-Tank kein Motorstart mehr möglich ist, erkennt das Fahrzeug automatisch den Füllstand des Tanks. Ein Hinweis im Display informiert rechtzeitig und mehrfach, wenn AdBlue® nachgefüllt werden muss.

Wie wird AdBlue® nachgefüllt?

AdBlue® gibt es bereits an vielen Tankstellen, Werkstätten und weiteren Handelsbetrieben für Kfz-Zubehör in Form von Kanistern, Flaschen oder an der Tanksäule.  Der AdBlue®-Tank befindet sich entweder direkt neben dem Einfüll

Flächendeckende und lückenlose Versorgung

Der flächendeckende Aufbau eines AdBlue®-Tankstellennetzes erfolgt schrittweise und beschleunigt sich mit der zunehmenden Anzahl von Neufahrzeugen mit SCR-Technologie. Bereits heute können sie mit unserer Tankpool24-Karte das deutschlandweit größte Tankstellennetz nutzen. Oder lassen Sie sich von uns AdBlue® in unterschiedlichen praxisgerechten Gebindegrößen (vom 10 ltr. Kanister über 1.000-ltr. IBC bis hin zur vollständigen Tankanlage) beliefern.