Energie rund um die Uhr: Heizöl, Diesel, Tankstellen, Solar
24-Stunden-Heizungsnotdienst

Tipps für Biogasanlagen

Erhöhen Sie den Nutzen Ihrer Biogasanlage!

Die Nutzung erneuerbarer Energien gewinnt immer mehr an Bedeutung. Aufgrund der staatlichen Förderung entstehen immer mehr Biogasanlagen, die aus organischen Substraten und Reststoffen Biogas erzeugen. Um die in diesen Substanzen gespeicherte Energie nutzbar zu machen, werden diese in speziellen Behältern (Fermentern) durch mikrobakterielle Prozesse, z.B. Vergärung oder Ausfaulung abgebaut. In der Regel kommen Gülle, landwirtschaftliche Reststoffe, Bioabfälle und Rohstoffe von Stilllegungsflächen zum Einsatz. Aus den organischen Stoffen entsteht methanreiches Biogas, das in Blockheizkraftwerken verbrannt und verstromt wird.

Biogasanlagen müssen rund um die Uhr betrieben werden. Um so wirtschaftlicher sind sie. Hierfür ist es wichtig, dass die Ölwechselintervalle minimiert werden.

Mit unseren AVIA Gasmotorenölen bieten wir Ihnen hochwertigste Öle für die Biogasmotoren an. Längere Ölwechselintervalle durch exzellente chemische und Oxidationsstabilität, Verschleiß- und Korrosionsschutz, hohes Säureneutralisationsvermögen sowie ausgezeichnete Temperaturstabilität zeichnen die Pegasus-Öle aus. Sie gewährleisten saubere Motoren, eine niedrigere Verschleißrate und verbesserte Motorenleistung. Der Gebrauch dieser Schmierstoffe reduziert die Wartungskosten und verbessert die Anlagenverfügbarkeit.

Sind Sie Betreiber einer Biogasanlage? Dann rufen Sie unsere geschulten Mitarbeiter an oder mailen Sie uns Ihre Anfrage.